Druckoptionen:

Kraftbrot

Gänge
Schwierigkeit Anfänger
Zeit
Zubereitungszeit: 10 min Ruhezeit: 60 min Gesamtzeit: 1 hr 10 Min.
Portionen 1
Beste Saison Ganzjährig geeignet
Zutaten
  • 135 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 90 Gramm Leinsamen
  • 145 Gramm Haferflocken (glutenfrei)
  • 65 Haselnüsse
  • 10 Gramm Chiasamen
  • 20 Gramm Flohsamenschalen
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Ahornsirup
  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 350 Milliliter Wasser
Zubereitung
  1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermengen. Den Ahornsirup, Öl und Wasser in einer anderen Schüssel verrühren und über die trockenen Zutaten gießen. Alles gut miteinander vermischen. Die Masse nun in eine Brotform geben. Entweder eine Silikonform oder wer eine normale Kastenform hat, sollte evtl. mit Backpapier auskleiden. Der Teig wird in der Form glatt gestrichen und etwas zusammengedrückt. Dann über Nacht bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

  2. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und 30 Minuten in der Form backen. Danach aus der Form nehmen und mit der Rückseite nach oben nochmal 30 Minuten backen. Schließlich das Brot nochmal ein paar Stunden auskühlen lassen.

Schlagwörter: Glutenfreiesbort, Saatenbrot, einfaches glutenfreies Brot